Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Versand innerhalb von 3 Werktagen*
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Telefonischer Support +49 2903 - 6362

Rezept für geräucherte Makrele - Genuss aus dem Meer

Makrele ist ein echter Klassiker unter den Speisefischen und findet sich in vielen regionalen Gerichten wieder. Die geräucherte Makrele ist dabei eine beliebte Variante, die sich einfach zubereiten lässt und durch ihren kräftigen Geschmack überzeugt. In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein Rezept für geräucherte Makrele vor, das Sie ganz einfach zuhause umsetzen können.

 

Zutaten für geräucherte Makrele:

 

2 Makrelen

500g Buchenholzspäne

2 EL Salz

2 EL Zucker

1 EL Pfeffer

Schritt für Schritt zur geräucherten Makrele:

 

Vorbereitung der Makrele

Die Makrelen werden ausgenommen, geschuppt und gründlich unter fließendem Wasser abgewaschen. Danach sollten sie abgetrocknet werden.

 

Salz-Zucker-Mischung

Die Salz-Zucker-Mischung wird gleichmäßig auf den beiden Makrelen verteilt. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das Salz und der Zucker nicht in die Bauchhöhle gelangen.

 

Marinieren

Die Makrelen werden nun für circa 4 Stunden im Kühlschrank mariniert. Hierbei wird das Salz die Feuchtigkeit aus den Fischen ziehen und sie dadurch haltbar machen.

 

Räuchern

Nach der Marinade werden die Makrelen gründlich abgewaschen und auf einen Rost gelegt. Die Buchenholzspäne werden in einer Schale mit etwas Wasser vermischt und auf die glühenden Kohlen gegeben. Der Rost mit den Makrelen wird nun über die Kohlen gehängt und der Grill wird geschlossen. Nach etwa 30 Minuten sind die geräucherten Makrelen fertig.

 

Tipps zur Zubereitung der geräucherten Makrele:

 

Verwenden Sie nur frische Makrelen von hoher Qualität, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Achten Sie darauf, dass das Salz und der Zucker gleichmäßig auf den Fischen verteilt sind.

Um ein intensiveres Raucharoma zu erreichen, können Sie zusätzlich auch Wacholderbeeren oder Lorbeerblätter auf die Kohlen geben.

Warten Sie, bis die Kohlen vollständig durchgeglüht sind, bevor Sie die Buchenholzspäne auflegen.

Geräucherte Makrele - Ein echter Gaumenschmaus

 

Das Rezept für geräucherte Makrele ist einfach umzusetzen und liefert ein fantastisches Ergebnis. Die Makrele erhält durch das Räuchern einen kräftigen Geschmack und bleibt dennoch zart und saftig. Mit frischem Brot und einem frischen Salat ist die geräucherte Makrele ein echter Gaumenschmaus.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
94026 schwarzer_Beutel.jpg Peetz Räuchermehl mit Wacholderbeeren 500 g
Artikel-Nr.: 94026
Inhalt 0.5 Kilogramm (8,50 € * / 1 Kilogramm)
4,25 € *